STERNENSTAUB

Wenn mein Körper geht,

so bin ich doch nicht fort.

Sieh zum Himmel hinauf,

ich falle leise herab

als Sternenstaub

und lege mich sanft auf dein Herz.

Sieh, wie es glitzert.

Sieh, wie es heilt.

Du bist nicht allein,

ich werde immer bei dir sein.

Unsere Herzen vereint - 

bis in alle Ewigkeit.

Die Harfe hat mich in meinem eigenen Trauerprozess um meinen tierischen Seelengefährten begleitet und ich habe ihre heilsame Wirkung selbst erfahren dürfen. Ich kreiere daher für Menschen, die um einen geliebten Menschen oder um ihr geliebtes Tier trauern, eine individuelle, inspirierte Federmelodie mit Harfe und Gesang und hoffe, dass diese ihnen Trost und Hoffnung schenkt.

Federmelodien möchten das Gefühl der Liebe und Verbundenheit schenken und sagen: Du bist nicht allein!

Insbesondere die Trauer um ein Tier kann ein sehr einsamer Weg sein. Ich weiß, wie es ist, um seinen tierischen Seelengefährten zu trauern und kenne auch das Unverständnis, auf das man leider häufig in unserem Umfeld trifft. Im Jahr 2017 habe ich einen Artikel zu diesem Thema geschrieben. Wenn du magst, kannst du ihn hier gern lesen.